Zwei mal Platz Zwei beim Deutschland Cup U21 für William Lauth und Julia Maria Scherer

Julia Maria Scherer und William Lauth bei der GOC
Foto: Tom Wilczek

William Lauth und Julia Maria Scherer starteten am 19.10.2019 beim Deutschlandpokal U21 und waren sehr erfolgreich. Lauth/Scherer traten in den Sektionen Standard, Latein und Kombination beim TSC Astoria Karlsruhe an.

Im Turnier U21 Standard ertanzten sich William Lauth und Julia Maria Scherer klar den zweiten Platz von neun Paaren. Sie zeigten sehr dynamisches und harmonisches Tanzen und mussten nur den deutschen Meistern der Jugend den Vortritt lassen.
In der Sektion Latein erreichten Lauth/Scherer Platz sieben von elf Paaren, was sich in der Kombinationswertung Latein & Standard für die beiden gut auszahlte, denn bei der Siegerehrung der U21 Kombination standen sie erneut auf dem zweiten Treppchenplatz. Mit ihren 17 und 18 Jahren zeigten Lauth/Scherer, dass sie schon jetzt zu den besten Paaren U21 Deutschlands gehören und in den nächsten Jahren noch sehr viel Potenzial haben.