Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens beim TSC Landau

Am 26. Mai hatten die Aktiven des TSC Landau die Möglichkeit, das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) zu erwerben. 45 tanzbegeisterte Aktive meldeten sich an und stellten sich im Clubheim dieser sportlichen Herausforderung. Damit wurde ein Clubrekord aufgestellt. Neben den Standard- und Lateintänzen wurden auch Discofox und Salsa von den Prüflingen gewählt. Nach Begrüßung durch Abnahmeleiter Christoph Suchanek erläuterten die Abnehmer Gerd und Bärbel Biehler den Ablauf der Prüfung. Paarweise konnten die Tänzerinnen und Tänzer zeigen, was sie in den Übungsstunden gelernt und fleißig trainiert hatten. Unter den fachkundigen Blicken der Abnehmer wurde auf den Takt, Musikalität aber auch den Bewegungsablauf geachtet. Auch dieses Jahr waren Cha-Cha-Cha und Jive die beliebtesten Tänze. Nach erfolgter Prüfung gaben Biehlers den Prüflingen Lob, Hinweise und Kritik. Große Freude kam auf, als bekannt wurde, dass alle bestanden haben. Erworben wurden 28 x Bronze, 13 x Silber, 2 x Gold und 2 x das Kleine Tanzsternchen.