Wechsel im Vorstand des TSC Landau e.V. - Dank an Christian Klamtt

Mit Wirkung zum 5. April 2020 ist Christian Klamtt aus dem Vorstand des Tanzsport-Club Landau e.V. auf eigenen Wunsch ausgeschieden.


Christian Klamtt ist seit dem 5. Februar 1999 Mitglied des TSC Landau e.V.


Von November 2002 bis Oktober 2005 war Christian Klamtt im Vorstand als Veranstaltungswart aktiv.


Ab Februar 2010 war Christian Klamtt als Vizepräsident Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes. In dieser Funktion kümmerte sich Christian Klamtt insbesondere um die Bereiche Sponsoring und Werbung und um die Organisation von Veranstaltungen; hier ist ganz besonders die Organisation des jährlichen Balls der Saison zu erwähnen. Verdient gemacht hat er sich bei der Verbesserung und Pflege der technischen Ausstattung des Vereins, beispielsweise bei der Beschaffung, dem Einsatz und der Instandhaltung einer neuen Turniermusik-Anlage, bei der Erstellung von Layout und dem Druck für Ballhefte, Plakate, Flyer, etc. und vieles, vieles mehr!


Christian Klamtt hat insbesondere als Vizepräsident mit seinem immer sehr hohen persönlichen Engagement die Geschicke des TSC Landau e.V. über mehr als 10 Jahre entscheidend mit gelenkt und geprägt und damit wesentlich zum Wohlergehen des Vereins beigetragen.


Der verbleibende Vorstand verabschiedet Christian Klamtt mit großem Respekt und Dank für mehr als ein Jahrzehnt intensive Vorstandsarbeit und mehr als 20 Jahre Mitgliedschaft im TSC Landau e.V.


Christian Klamtt bleibt dem Verein auch weiterhin als Mitglied treu.

Die Position des Vizepräsidenten wird mit Wirkung ab dem 5. April 2020 von Marc Watgen, bisher Schriftführer, übernommen. Der Vorstand freut sich weiterhin sehr darüber, dass sich Claus Zeng bereit erklärt hat, die Position des Schriftführers im geschäftsführenden Vorstand zu übernehmen.

Der geschäftsführende Vorstand des TSC Landau e.V.