Zwei Paare und fünf Medaillen bei der Landesmeisterschaft Senioren Latein

Marc Watgen und Vera Prediger
Marc Watgen und Vera Prediger

Bei den Landesmeisterschaften der Senioren Latein am 8. März 2020 in Hermeskeil waren zwei Paare des TSC Landau sehr erfolgreich am Start:

Das Ehepaar Tobias und Sandra Rackebrandt sicherten sich den Landesmeistertitel in der Sen II C Latein und gewannen zusätzlich die Silbermedaille in der Sen I C Latein. Auch im darauf folgenden Turnier der Senioren II B Latein betraten die beiden erneut das Siegerpodest. Sie beendeten das Turnier ebenfalls mit der Bronzemedaille.

Das Ehepaar Marc Watgen und Vera Prediger ertanzte sich in dem Turnier der A Latein-Klasse den Landesmeistertitel der Senioren III A Latein. Dadurch konnten Sie in der höchsten Startklasse, der Sonderklasse Sen III Latein, teilnehmen und gewannen hier die Bronzemedaille. 


Knapp am Sieg vorbei tanzten Petra Finkenauer und Claus Zeng am 8. März 2020 in Weiterstadt, bei den offenen Hessischen Landesmeisterschaften in der Senioren II C-Standard Klasse. Es waren insgesamt fünf Paare am Start. Petra und Claus waren erst in der letzten Woche nach dem Sieg der Rheinland-Pfälzischen Landesmeisterschaft in die C-Klasse aufgestiegen. Sie erzielten zwar im Langsamen Walzer und im Tango die besten Wertungen, mussten sich aber dennoch am Ende aller bewerteten Tänze knapp dem amtierenden Landesmeister Hessens geschlagen geben. In diesem Turnier belegten sie schließlich den zweiten Platz.